top of page

 Umweltsofortprogramm USP 

 USP-074 - Rückbau von 12 Stauanlagen 

Im Jahr 2008 wurde die Außerbetriebssetzungen von 12 Stauanlagen deklaratorisch festgestellt und im Amtsblatt des Landkreises Jerichower Land veröffentlicht. Die Außerbetriebsetzungen erfolgten auf Grundlage eines von einem Büro für Gewässer- und Landschaftsökologie erarbeiteten Gutachtens. Da ein Rückbau und somit die Außerbetriebsetzung der defekten Stauanlagen bis 2017 nicht erfolgte, sah der UHV "SFB" die Chance diese Maßnahmen umzusetzen. 
Bei den Stauanlagen handelte es sich um einen Holzstau, 5 Spindelstaue und 6 Betonwangen Staue. Diese Stauanlagen befanden sich in der Nähe der Ortschaften Klietznick, Redekin, Nielebock, Zabakuck, Klein Wusterwitz, Demsin und Roßdorf. 

bottom of page