top of page

Rechtsgrundlagen 

Die folgenden Gesetze und Verordnungen sind Grundlage für die Unterhaltung Gewässer zweiter Ordnung. 

Wasserhaushaltsgesetzes des Bundes: 

Wassergesetz des Landes Sachsen-Anhalts: 

Unterhaltungsordnung des Landkreises Jerichower Land: 

Unterhaltungsordnung des Landkreises Stendal:


Wasserverbandsgesetz: 

 Satzung des Unterhaltungsverbandes "Stremme / Fiener Bruch": 

Hinzu kommen noch Belange des Naturschutzes, welche durch folgende Rahmenbedingungen geregelt sind: 
1. Vogelschutz- und FFH-Richtlinie (Natura 2000) 
2. Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) 
3. Naturschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (NatSchG-LSA) 
4. Biosphärenreservat
5. Landschaftsschutzgebietsverordnung 
6. Naturschutzgebietsverordnung 

EG Wasserrahmenrichtlinie 

Handlungsempfehlung für den Umgang mit dem Biber in Sachsen-Anhalt 

 

bottom of page