top of page

 Gewässerausbau 

Gewässerausbaumaßnahmen sind Maßnahmen, die über die Gewässerunterhaltung hinausgehen. Es werden dabei wesentliche Veränderungen am Gewässer durchgeführt. Die Finanzierung solcher Maßnahmen erfolgt nicht über den allgemeinen Unterhaltungsbeitrag der Gemeinden. Sie werden durch den jeweiligen Vorteilhabenden finanziert. 

Erfolgte Maßnahmen im Unterhaltungsgebiet des UHV "SFB" wären zum Beispiel der Bau von Sohlgleiten in der Gloine im Zuge der WRRL (Bild 1-2) oder die Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Herrenseegraben (Elbe-Parey) im Zuge des Umweltsofortprogrammes des Landes Sachsen-Anhalts (Bild 3-5) 

Bild 1: Absturz vor Ausbau (Foto Konrad Spiegler)

Bild 2: Sohlgleite nach Ausbau (Foto Konrad Spiegler)

Bild 4: während der Arbeiten

(Foto: Eric Maahs)

Bild 5: nach Abschluss der Arbeiten

(Foto: Eric Maahs)

Bild 3: vor den Arbeiten (Foto: Eric Maahs)

bottom of page