top of page

 Die Aufgaben des Unterhaltungsverbandes "Stremme / Fiener Bruch" 

§2 Satzung des UHV "SFB" 

Der Verband ist per Gesetz zur Unterhaltung der Gewässer zweiter Ordnung im Verbandsgebiet verpflichtet.  Alle darüber hinausgehenden Aufgaben sind freiwillige Aufgaben im Sinne des Wasserverbandsgesetzes. 

(1) Der Verband hat folgende Aufgaben: 

1. Unterhaltung von Gewässern zweiter Ordnung

2. Bau und Unterhaltung von Anlagen in und an Gewässern 

3. Ausbau einschließlich naturnahem Rückbau und Unterhaltung von Gewässern 

4. Herrichtung, Erhaltung und Pflege von Flächen, Anlagen und Gewässern zum Schutz des  Naturhaushaltes,  des Bodens und für die Landschaftspflege

5. Förderung und Überwachung der vorstehenden Aufgaben

6. Durchführung der Gewässerschauen im Verbandsgebiet 

(2) Die Aufgaben gemäß Abs. 1 Nr. 1 erfüllt der Verband als Pflichtaufgabe im Sinne des Wassergesetzes
des Landes Sachsen-Anhalt. Die Aufgaben gemäß Abs. 1 Nr. 2-5 kann der Verband bei Bedarf
durchführen. Die Aufgabe gemäß Abs. 1 Nr. 6 wurde dem Unterhaltungsverband auf Grundlage des
Wassergesetzes für das Land Sachsen-Anhalt übertragen

bottom of page